Bürgerversammlung zur Parksituation auf dem Oberwerth

Die Parkplatz-Situation auf dem Oberwerth und die immer wieder geforderte Einführung eines Anwohnerparkens in diesem Bereich war Thema einer gut besuchten Info-Veranstaltung. Im Rahmen der Veranstaltung habe ich über die Ergebnisse einer Verkehrsuntersuchung und über die Möglichkeiten der Stadt, hier regulierend einzugreifen, berichtet. Die Parkraumerhebung hat ergeben, dass in dem Stadtteil gewichtige Gründe für die Einrichtung eines Anwohnerparkens fehlen. Abgesehen von Dauerparkern in einigen Bereichen und bei sehr gutem Badewetter, stehen auch ohne ein Anwohnerparken ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Meine Präsentation zu dem Vortrag finden Sie hier: Die Präsentation zur Bürgerversammlung auf dem Oberwerth jetzt herunterladen

Vorschläge aus der Versammlung, z.B. hinsichtlich der Ausweisung einer Einbahnstraße oder der Schaffung von Fußgängerüberwegen, werden von der Stadtverwaltung geprüft.