Stadtteilmanagement Neuendorf komplett

Das Foto zeigt v.l. Thomas Rippel und Frank Hastenteufel vom Amt für Stadtentwicklung und Bauordnung, Joanna Stöcker und Iven Messer sowie Baudezernent Flöck.

(13.03.2017 / Pressemitteilung der Stadt) Das Stadtteilmanagement Neuendorf ist nun komplett. Baudezernent Bert Flöck begrüßte Iven Messer, der gemeinsam mit Joanna Stöcker, Ansprechpartner vor Ort für die Bewohner des Fördergebietes Soziale Stadt Neuendorf ist.

Mit dem Programm Soziale Stadt sollen unter anderem die soziale Infrastruktur, die Sanierung des Wohnungsbestandes sowie Bildung, Beschäftigung und Integration gefördert werden. Dabei wird der Bürgerbeteiligung ein großer Stellenwert beigemessen, denn die Menschen im Stadtteil wissen welche Stärken und Schwächen es gibt. Hier kommt das Stadtteilmanagement ins Spiel, denn Stöcker und Messer sind die Ansprechpartner, die am Pfarrer-Friesenhahn-Platz 3-7 oder per E-Mail stm-neuendorf@stadtberatung.info erreichbar sind. Im Erdgeschoß des Gebäudes werden als erste Maßnahme die bestehenden Einrichtungen zu einem Stadtteilzentrum ausgebaut.