Fertigstellung der Clemensstraße

Das Foto zeigt von links: Jürgen Schiep, Oberbauleiter Eurovia, Baudezernent Flöck, André Bender, stellv. Behindertenbeauftragter, Peter Schwarz, Andreas Schilling und Markus Gerhards alle Tiefbauamt der Stadt Koblenz.

(Koblenz: 22.12.16) Baudezernent Bert Flöck hat den Verkehr in der neugestalteten Clemensstraße wieder freigegeben. Die Mitte Juli 2016 begonnenen Straßenbauarbeiten auf dem Teilstück zwischen der Casinostraße und dem Deinhardplatz sind abgeschlossen. „Am meisten freut mich, dass die Baumaßnahme im Zeit- und Kostenrahmen abgeschlossen wurde“, betonte der Baudezernent, „dies ist eine Gemeinschaftsleistung unseres Tiefbauamtes und der Firma Eurovia wofür ich herzlich danken möchte“.

Der Ausbau der Clemensstraße bildet einen wichtigen Lückenschluss zwischen den bereits neugestalteten Bereichen rund um den Zentralplatz und der Neustadt.

Hier können Sie die gesamte Pressemitteilung der Stadt Koblenz herunterladen